Empfehlungen

So essen Sie, dass Ihr Kind besser schläft

So essen Sie, dass Ihr Kind besser schläft



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Selbst wenn eine Mutter ihre Augen röten muss, um mit ihrem Fötus wach zu bleiben, können sich die Kleinen mit gruseliger Energie drehen. Überraschenderweise können einige Mahlzeiten dazu beitragen, dass Sie einschlafen und die Schlafqualität Ihres Kindes verbessern.

Sie können einige Lebensmittel leichter zu sich nehmen, beispielsweise das, was Sie ihr vor dem Zubettgehen geben. Sie können den Prozess mit ein paar einfachen Mahlzeiten unterstützen. Treten Sie ein und probieren Sie heute Abend unsere Tipps aus.

1. Banbn

Es hat eine melatonin- und serotoninberuhigende Wirkung auf Bananen. Die Banane enthält auch Magnesium, das die Muskeln entspannt und dem Baby hilft, schnell einzuschlafen. Bananen werden übrigens von der Mehrheit der Kinder geliebt. Die Texturen der Banane sprechen auch Kinder an, die nur rumhängen. Sie können Bananen auf viele Arten essen, einschließlich Desserts und Obst, und Sie können versuchen, sie mit anderen Lebensmitteln zu mischen.

2. Warme Milch

Milch ist ein wichtiges Lebensmittel für Kinder. Warme Milch ist reich an Kalzium und einer Aminosäure namens Tryptophan. Das Tryptophan hat eine beruhigende Wirkung, die zur Entspannung und zum ruhigen Schlaf beiträgt. Der hohe Kalziumgehalt der Milch fördert wiederum die Tryptophanaktivität. Die meisten Kinder genießen vor dem Schlafengehen warme Milch. Das Alter des Kindes beeinflusst natürlich die Verwendung von Milch: Geben Sie die Milch nicht vor dem ersten Lebensjahr ab.

3. Joghurt

Wussten Sie, dass Joghurt auch beim Einschlafen hilft? Ja, Joghurt mit Haferflocken oder gekochtem Reis zu mischen hilft Ihrem Kind nicht nur beim Einschlafen, sondern wirkt sich auch positiv auf die Verdauung aus. Ganz zu schweigen davon, dass Joghurt einen hohen Anteil an Kalzium und Phosphor enthält, was für die Knochenentwicklung sehr wichtig ist. Kein Joghurt, der Zuckerzusatz enthält, ist am besten zu Hause zuzubereiten.

4. Haferflocken

Hafer erleichtert die Produktion von Melatonin, das eine milde beruhigende Wirkung hat. In Kombination mit warmer Milch oder Banane erhalten Sie eine wirksame Kombination, damit Ihr Kind leichter einschlafen kann. Hafer ist auch ein sehr gesundes Lebensmittel mit hochwertigen Zutaten. Das Wichtigste ist, dass sich Ihr Kind nicht schlecht hinlegt. Ein voller Magen, Wohlbefinden hilft beim Schlafen. Die oben genannten Nahrungsmittel ziehen schnell ein, erleichtern Ihnen das Schlafen und helfen Ihrem Baby sogar, länger zu schlafen (Artikelquelle).
  • Banban: Wann kannst du dem Baby geben, was drin ist?
  • Essen, um dir Essen zu bringen
  • Köstlichkeiten aus Zabbul