Nützliche Informationen

Was Sie über Zecken wissen müssen

Was Sie über Zecken wissen müssen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zeit, in der wir parken oder in der Natur toben, ist nahe, daher ist es nicht an der Zeit, sich auf Picknicks und Proteste gegen durch Zecken übertragene Enzephalitis vorzubereiten.

Was Sie über Zecken wissen müssenTatsächlich schützen nur einige Schritte vor einer Infektion. Was müssen wir über Impfungen wissen und was gegen Zecken? " Für einen vollständigen Schutz ist jedoch mehr Impfung erforderlich. Die erste Impfung ist im zeitigen Frühjahr lohnenswert. Die zweite Impfung kann einen Monat später und die dritte nach 9 bis 12 Monaten erfolgen. Natürlich, oder weil sie beruflich tätig sind. Wir haben immer Impfstoffe, damit die Patienten sofort geschützt werden können ", sagte er. Doktor Zsuzsanna erscheint Infektiologe im Budaer Gesundheitszentrum.

Was müssen wir über die Anklage wissen?

  • Die Impfung schützt vor viraler Enzephalitis.
  • Am vorteilhaftesten, wenn Es ist spät, der frühe Frühling Starten Sie die Impfung. Wenn die Zeckensaison also wirklich beginnt, können Sie eine Abwehr entwickeln.
  • Ein vollständiger Schutz wird erreicht, indem die Impfroutine befolgt und die Impferinnerung beachtet wird:
    - die ersten vier Wochen, sogenannte Grundimmunisierung,
    - Es folgt ein Jahr und dann drei Jahre nach der Impfung.
    - sollte alle zwei Jahre fortgesetzt und alle 60 Jahre alle drei Monate wiederholt werden.
  • Abhängig von der Art des Impfstoffs gibt es auch ein sogenanntes beschleunigtes Impfsystem.
  • Kinder über einem Jahr können eine Babyparty erhalten.
  • Schutzimpfstoffe können in der Apotheke auf dem Markt gekauft werden.
  • Es sollten andere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um andere durch Zecken übertragene Krankheiten zu verhindern.
"Zecken können vermieden werden angemessene Kleidung tragen und Zecken benutzenaber wenn wir es wiederfinden, sollten wir es zuerst entfernen. Das Stechen selbst verursacht keine Probleme, und das Problem kann durch Bakterien und Viren verursacht werden, die über die Blutbahn in den Körper gelangen. Nach einem Tag im Freien schauen wir uns und unser Kind genau an. Der Griff der Zecken enthält ein Anästhetikum, sodass wir die Tropfen oft nicht fallen lassen oder nur, wenn wir teleskopiert und die ursprünglichen Millimeter um den Faktor "erhöht haben.

Wie entferne ich die Zecke?

  • Niemals schrauben! Mit der Spezialzange können Sie diese leicht entfernen, bei Bedarf reicht eine glatte Pinzette.
  • Vermeiden Sie Lösungen, die zum Ertrinken, Pflegen oder Quetschen von Zecken führen können, wie z. B. Eincremen oder Ölen. Dies erhöht das Infektionsrisiko!
  • Wenn Sie Zecken in Ihrer Haut haben (nicht in Ihrem Kopf), verschmutzen Sie sie nicht. Unsere Organisation achtet kurzfristig nicht auf sich.
  • Die Oberfläche wird desinfiziert, insbesondere wenn der Fleck blutig oder defekt ist, verhindert jedoch Infektionen, die von der Zecke übertragen werden.

  • Alles, was Sie über Zecken wissen müssen
  • Tick ​​Zecken
  • Was ist die Zecke im Kind, was mache ich?