Nützliche Informationen

Die Einnahme von Antibiotika während der Schwangerschaft erhöht das Risiko eines spontanen Schwangerschaftsabbruchs

Die Einnahme von Antibiotika während der Schwangerschaft erhöht das Risiko eines spontanen Schwangerschaftsabbruchs


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Insbesondere die Einnahme von Antibiotika in der Frühschwangerschaft kann ein Problem darstellen.

Die Einnahme von Antibiotika während der Schwangerschaft erhöht das Risiko eines spontanen Schwangerschaftsabbruchs

Die Anwendung von Penicillinen, Cephalosporinen, Erythromycin und Nitrofurantoin während der Schwangerschaft scheint sicher zu sein, andere Antibiotika erhöhen jedoch das Risiko eines spontanen Schwangerschaftsabbruchs. Besonders Antibiotika, die in der frühen Schwangerschaft eingenommen wurden, können dafür verantwortlich sein Spontanabort ausgeschlossen - mit Ausnahme von Penicillinen, Cephalosporinen, Erythromycin und Nitrofurantoin - kann auf PharmaOnline.com nachgelesen werden Zwischen 1998 und 2009 wurden 182.369 Schwangerschaften registriert, von denen 8.702 spontan abgebrochen wurden. Unter den 1428 (16,4 Prozent) Fällen von spontanen Abtreibungen nahm die Frau Antibiotika.
- Azithromycin
Clarithromycin
- Metronidazol
- Sulfonamide
- Tetracycline
- Chinolone Die Verwendung von Azithromycin erhöht das Risiko eines spontanen Abbruchs um etwa 65 Prozentpunkte, und die Verwendung von Clarithromycin verdoppelt es mehr als. Die Verwendung von Sulfonamiden, Tetracyclinen und chinolonähnlichen Antibiotika erhöht das Risiko ebenfalls um das Zwei- bis Dreifache. Die Einnahme von Erythromycin erhöht weder das Risiko, noch wurde gezeigt, dass Nitrofurantoin das Risiko einer Fehlgeburt erhöht.
  • Schwangere? Nimmst du medizin Das musst du wissen!
  • Ich meine?
  • Welche Allergiemedikamente kann ich einnehmen, wenn ich schwanger bin?



Bemerkungen:

  1. Blakeley

    Es ist die einfach bewundernswerte Antwort

  2. Payton

    Es scheint mir, es ist eine ausgezeichnete Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Eran

    Ich biete Ihnen an, die Suche auf google.com zu versuchen, und Sie werden dort alle Antworten finden.

  4. Deerward

    wenig

  5. Donahue

    Genau! Es ist die ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  6. Severin

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach lagen sie falsch. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren.



Eine Nachricht schreiben