Antworten auf die Fragen

Sind die Kinder wegen des Vaters weniger schulbegierig?

Sind die Kinder wegen des Vaters weniger schulbegierig?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist vorstellbar, dass es einen der Hauptgründe gibt, warum Kinder nicht in die erste Klasse im Wohnzimmer gehen können: das ist Fernsehen.

Sind die Kinder wegen des Vaters weniger schulbegierig?

Laut einer aktuellen Studie werden Kinder, die viel zu viele Kinder sehen, von der Schule als weniger reif angesehen als ihre Altersgenossen. "Mehr Untersuchungen bestätigen, dass Kinder übermäßig sind Sie sehen mehr vom Vaterund die Situation ähnelt einem Computer, einem Tablet und einem Smartphone. Es sieht so aus, als ob die Pädagogen mehr Zeit als jemals zuvor auf dem Bildschirm verbringen ", so die führenden Forscher Andrew RibnerEin Spezialist für angewandte Psychologie und ein Team von über 800 Studenten: Kognitive Fähigkeiten, Gedächtnisfähigkeiten, soziale und emotionale Fähigkeiten sowie mathematische Fähigkeiten. die Kinder, die mehr als ein paar kranke Eltern täglich gesehen haben Sie hatten schlechtere Fähigkeiten als ihre Kollegen. Diese Korrelation war bei Kindern aus einkommensschwachen Familien hoch. Die American Academy of Pediatrics erklärt nicht, warum arme Kinder viele Probleme mit ihrem Leben haben. Fachleuten zufolge ist es wichtig, dass Kinder zwischen 2 und 5 Jahren weniger als eine Urne weniger Zeit pro Tag verbringen.
- Kann durch Feuer Ablenkung verursachen
- Kinder sind mit einem Jahr eines der ältesten der Welt


Video: Playmobil Film Deutsch VATER VERHAFTET EIGENES KIND IN DER SCHULE! WEGEN HAUSAUFGABEN? Familie Vogel (August 2022).