Antworten auf die Fragen

Deshalb ist es so wichtig, dass Ihr Baby gut schläft

Deshalb ist es so wichtig, dass Ihr Baby gut schläft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich bin überrascht, wie schlecht das Baby wach ist, wenn es schlecht und wenig schläft.

Deshalb ist es so wichtig, dass Ihr Baby gut schläft

Okay, aber es ist wahr, dass Sie bei einem Neugeborenen nichts tun können, um sich aufzuregen. Diese winzige Kreatur, die kaum länger ist als der Unterarm eines Erwachsenen, verändert alles vom Zeitpunkt des Essens oder Verlassens des Hauses bis zum Zeitpunkt des Schlafens. Es ist wichtig, die Bedeutung des Schlafs für alle zu verstehen und die Fragen zu berücksichtigen, die den größten Einfluss auf die Gesundheit der Familie und auf Ihren Schlaf haben.

Warum ist Schlaf wichtig?

Während der Zeit, in der das Baby noch schläft, ist die Auswirkung von Schlafentzug ein Hauptanliegen aller Eltern. Der Körper kann sich auch in Wachphasen entspannen, aber der Schlaf ist aus mehreren Gründen einer der wichtigsten Bestandteile des Lebens.

Warum schlafen wir?

Sie müssen tagsüber schlafen auf das richtige Energieniveau tevйkenykedhessьnk. Unzählige Power-Warnungen sind auf die Gefahren von Müdigkeit beim Autofahren gestoßen. Der Schlaf reinigt den Geist zu Beginn des Tages, wird effektiver, aktiver und kreativer. In einer Familie mit kleinen Kindern erhöht der Schlaf die Aufmerksamkeit und Verantwortung der Eltern gegenüber dem Kind und hilft ihnen, ihre Bedürfnisse am besten zu befriedigen. erleichtert Lernprozesseund erhöht die Koordinationsbereitschaft während der iberischen Periode, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, in der Entdeckungslinie entdeckt zu werden. Untersuchungen haben auch gezeigt, dass Kinder, die weniger als 300 ml pro Tag schlafen, ein höheres Krankheitsrisiko haben.Die wichtigste Lernphase ist der Schlaf. Das Gehirn sammelt dann die Ereignisse des Tages, merkt sie sich und speichert sie zur späteren Verwendung. Dasselbe gilt für das, was ein Erwachsener in seiner Arbeit oder aus einem Buch lernt, und für das, was ein Neugeborener erfährt, indem er einfach alle Kreaturen, Gerüche, Stimmen und Dinge, die mit ihnen einhergehen, einschließt und wahrnimmt.

Schlaf verstehen

Alle Tiere schlafen, Pflanzen auch. Wissen und Philosophen haben geforscht, seit wir schlafen. Die Antwort ist das Schlaf ist wichtig für Wachstum, Regeneration und Erfahrungsaufbau.Schlafengibt dem Körper Zeit für eine ungestörte Erholung. Wenn Sie erkältet sind oder Muskeln haben, müssen Sie möglicherweise kindisch sein und wachsen. Die Energie, die verwendet wird, um tagsüber auf der Sonne zu bleiben, wird verwendet, um Krankheiten zu heilen, Krankheiten zu heilen oder zu wachsen.

Das Baby schläft, das Baby schläft

So jung wie ein alter Mann, löst sich durch das Entfernen der Dunkelheit die Zirbeldrüse im Gehirn Melatonin genannt Hormon, der den Körper warnt, dass die Nacht nahe ist, ist es Zeit zu schlafen. Das Gehirn empfängt diese Nachricht und erzeugt eine Reihe von schlafauslösenden Prozessen. Gleichzeitig sinkt die Körpertemperatur, der Mensch stirbt. Dann, an den Grenzen von Traum und Erwachen, beginnt der Punkt, an dem Eltern und Kind beginnen, anderen Schlafmustern zu folgen. Ein gesunder Erwachsener über Nacht, eine, vier oder eine Nacht, 90 Minuten Schlafzyklus Es gibt eine Demenz von Tagoludd. Jeder Zyklus ist in weitere Phasen unterteilt - Schlaf, oberflächlicher und tiefer Schlaf oder Schlafwandeln. und wir wachen auf, aber das können wir kaum verfehlen. Der Schlafzyklus des Kindes ist mit nur 45 Minuten oder maximal einer Stunde viel kürzer und nur dem Schlaf und der Wachsamkeit unterworfen. Dieses Muster ändert sich jedoch im Laufe des Wachstums ständig. Wie Erwachsene Babys können zwischen den Zyklen aufwachenes ist jedoch viel weniger auffällig, dass er wach ist und schwerer einzuschlafen ist Es ist kein Wunder, dass Babys in den ersten Monaten regelmäßig nachts gefüttert werden müssen. Forrás: Judy Barratt - Wie man ein Baby schläft? Das könnte Sie auch interessieren:
  • So schlafen die Neugeborenen
  • Schlafbedürfnisse ändern
  • 10 Dinge, die Sie über den Kinderschlaf wissen sollten



Bemerkungen:

  1. Jamin

    scheinen

  2. Tagis

    Natürlich tut es mir leid, aber diese Option passt nicht zu mir.

  3. Kigal

    Das ist nicht wahr.

  4. Irwyn

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN.

  5. Armand

    Es tut uns leid, dass sie sich einmischen… Aber sie sind sehr nah am Thema. Sie können bei der Beantwortung helfen.

  6. Danno

    Ja wirklich. Ich stimme mit allen oben erzählten.



Eine Nachricht schreiben