Hauptteil

Mit einem lustvollen Orgasmus

Mit einem lustvollen Orgasmus



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist der Unterschied zwischen Sex während der Geburt und Stillzeit? Natürlich wissen wir, wie ein Kind gemacht wird. Noch überraschender ist jedoch, dass einige während der Geburt zum Orgasmus kommen.

Weil ich so viel atmete und fühlte, wie gut es war, befand ich mich plötzlich in einem Zustand von Ekstasen, die sowohl überwältigend als auch schwer zu glauben waren. hätte mehr orgasmisches Zittern hervorgerufen. Ich habe nicht vor Schmerz geschrien, aber weil ich das Gefühl hatte, ich könnte nicht mehr ertragen, wollte ich nicht mehr Ekstase, weil ein paar winzige Brocken von mir mich gemacht haben und jedes einzelne Stück davon sich in einer so intensiven Höhle befand ... Das obige Detail Elisabeth Davis йs Debra-Pascali Bonaro stammt aus dem Buch der orgasmischen Geburtsbecken, das demnächst auch in ungarischer Sprache erscheinen wird. Es scheint unglaublich, dass Ihr Geburtsstatus so sein kann, denn in unserer Kultur geht es mehr um Schmerz, Leiden und mehr um Bewusstsein, um die Planung einer Geburt. "Obwohl der Psychologe für viele Dinge offen ist, mag das Vergnügen, ein Baby zu haben, eine Aufregung sein, aber ich glaube nicht, dass das Baby das Baby genießt." - sagte dr. Zoltán Polgárr ist der Geburtsort von Velvet, einem unanständigen Baby. Nach dem Zeugnis des Buches hätten viele Mütter ein Wort für diese Meinung.

Gesegnete Hormone

Es ist interessant, dass die Chefs der Wissenschaft so viel über Geburt nachdenken, obwohl die Erklärungen einfach sind. In Orgasmus, Laktation und Entbindung wird das gleiche Hormon, Oxytocin, in großen Mengen freigesetzt. Physikalisch - unter anderem - sind die glatten Muskeln für die Kontraktion verantwortlich. Während des Orgasmus und der Geburt rhythmisch und stark die Gebärmutter und die Scheidenwand, wie wir sie kennen. Und während des Stillens bauen sich die glatten Muskeln in der Brust auf und fördern den Milchfluss. Und wenige reden - vielleicht ein bisschen - darüber, dass es beim Stillen zu einem leichten Orgasmus kommen kann. Das XVI. Jahrhundert medizinische Buch diesen Satz: "Stillen ist ein Witz für Venus."Das körpereigene Oxytocin ist nicht nur für die Funktion der glatten Muskulatur verantwortlich. Viele Menschen nennen Einfachheit das Hormon der Liebe und Fürsorge, weil das Konzept der sozialen Beziehungen, der Bindung und der Liebe als Oxytocin bezeichnet werden kann.

Besondere Situationen können auch während der Schwangerschaft auftreten


(Dieses Thema gilt auch.) Wenn Sex, Stillen und Geburt auf solchen Ähnlichkeiten beruhen, warum sollten diese weiblichen Orgasmen dann nicht überleben? Natürlich nicht unter klinischen Bedingungen…

Was Sex gut macht, ist die Geburt, die Sie bekommen!

Offensichtlich würde ein gesunder Mensch nicht leicht nach oben gelangen, wenn er oder sie mehr als das aussieht. Scharfes Licht und Instrumente würden ihm oder ihr Anweisungen geben und er oder sie würde riskieren, sein oder ihr Risiko zu verlieren. Dasselbe ist inmitten der traditionellen Krankenhausbedingungen zu erwarten. Marsden WagnerDer frühere Direktor der Geburtsabteilung der WHO betont, dass die Geburt mit der größtmöglichen Intimität und Zuversicht erfolgen sollte, die wir für Sex brauchen. Die Puppen sagen es einfach: "Das Baby muss genauso herausgebracht werden, wie wir es hineingelegt haben!"
Die Erfahrung hat gezeigt, dass es in einem Krankenhaus nicht ungewöhnlich ist, wenn sie zu Hause zur Welt kommt, obdachlos ist, geduldig ist und das Bedürfnis der Familie nach Hilfe oder Einsamkeit respektiert. Manche Menschen werden ihr Leben grundlegend verändern. "Es war das Geschenk meines Babys zum Tausch, das ich geboren habe. Es war eine Jungfrau. Ich fühle mich glücklich für alles, was ich durchgemacht habe. Ich wurde ein besserer und stärkerer Mensch."
Deshalb schweigt unsere Gesellschaft zu diesem Phänomen. Es ist so mächtig, dass es fantastisch aussieht und das patriarchalische System bedroht, in dem wir leben. "

Sie könnten auch interessiert sein an: