Hauptteil

Welpen und Wangen - Warum sind Kinder anders?

Welpen und Wangen - Warum sind Kinder anders?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein paar Tage später wird die grundlegende Natur des Babys offenbart. Was bestimmt das Temperament? Und wie sehr verändert sich das Leben?

Alle Kinder!

Wir finden und finden im Allgemeinen die Eigenschaften, die wir lieben. Es besteht keine Notwendigkeit, die grundlegende Natur zu ändern, noch kann es sein. Es ist am besten, es zu Beginn des Jahres zu akzeptieren Ranschburg tanбr ъr Weisheit: Sie können keine Mandeln auf Ihren Schenkeln anbauen. Aber es hilft sehr, wenn wir unser Baby, unser Baby und unsere Rolle bei der emotionalen, emotionalen und sozialen Entwicklung verstehen. Wir haben darüber gesprochen Gervai Judittal, Leiter der Gruppe für soziale Entwicklung und Pneumatik des MTA Psychological Institute.
"Es ist noch nicht allzu lange her, zu glauben, dass das Verhalten eines Babys, einschließlich seiner sozialen Beziehungen, von der Fürsorge seiner Eltern und der Art der Bildung, die sie erhalten, abhängt", sagt er. - Die Ergebnisse unserer eigenen Forschung bestätigen jedoch, dass Raubtiere eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Temperaments spielen. Außerdem spielt es keine Rolle, welche Art von Baby das Baby von welchem ​​Baby bekommen hat!

Er wird bald entscheiden, welche Art von Temperament das Kind haben wird


Dies hängt unter anderem davon ab, wie empfindlich es auf die ihn umgebenden Reize reagiert, wie sich herausstellt, und wie lange es dauert, bis es sich wieder beruhigt. Ein empfindliches Baby kann auch aus einer Kneipe kommen, selbst wenn es ruhiger ist, selbst wenn es schwer krank ist.Wir können aus der Babynahrungsgeschichte schließen, wie viel das Kind sein wird. Temperament manifestiert sich in verschiedenen Verhaltensweisen. Zum Beispiel, wie aktiv Ihr Baby ist, wie tolerant es ist, sich einzuschränken, wie viel Angst es vor Neuem hat, wie lange Sie Ihre Aufmerksamkeit konzentrieren können, wie lächelnd es ist, wie einfach es ist, sich zu beruhigen. Einige davon werden sicherlich von der Umwelt, der Erziehung, aber auch vom Gähnen selbst beeinflusst.
Mit zunehmendem Alter steigt die Fähigkeit, sich auf Aktivitäten zu konzentrieren. Das Leben in den Kinderschuhen, die Stimmung in der Familie, hat großen Einfluss darauf, wie entspannt und kinderfreundlich es ist oder ob es in der Lage ist, sich zurückzuhalten und zu disziplinieren. Diese können leicht variieren. Aber sicher geht niemand von einem der extremen Werte des Temperaments zum entgegengesetzten Ende: Lazy Bababoo wird nicht bösartig sein.

Lerne dein Baby kennen!

Wir wissen heute viel über Puppen, auch wenn vor einigen Jahrzehnten kleine Puppen nicht berücksichtigt wurden. Klingt dieser Ausdruck stark? Leider ist es nicht. Schmerzhafte chirurgische Eingriffe wurden ohne Schmerzlinderung durchgeführt, sozusagen wird er es nicht fühlen, aber zumindest wird er sich nicht daran erinnern. Es bedurfte zahlreicher Untersuchungen, um zu beweisen, dass Säuglinge Liebe, Körperpflege und Sicherheit aus erster Hand benötigen, um richtig zu wachsen und zu wachsen.
Indem wir uns auf die Ergebnisse der Babyforschung stützen, können wir unsere Babys viel besser verstehen, ihnen einen leichteren Zugang zu dem ermöglichen, was sie brauchen, und sie vor Schäden schützen, die für sie von Bedeutung sind. Unsere Redaktion hat sich daher verpflichtet, dem MTA Psychological Institute einen neuen Blick auf die Babyforschung zu geben.
"Die Ergebnisse unseres Temperamenttests helfen uns zu verstehen, was Eltern und Kinder dazu veranlasst, unerhörte Unterschiede zu erleben", sagt der Forscher. - Wie kommt es, dass einige Kinder belastbar, ausgeglichen, schwer zu leben und lebensempfindlich sind, während andere empfindlich und schrecklich sind? Unsere Forschung hilft uns zu identifizieren, welche Anpassungen schwieriger sind und welche die bestimmenden Faktoren sind.
Es hat auch großes Potenzial für Eltern gesunder Kinder und Fachkräfte, die sich mit Kindern mit geistigen oder Verhaltensproblemen befassen.
Diese können auch von Interesse sein:
  • Werden die Tassenpuppen Dutzende sein?
  • Persönlichkeitsentwicklung im Kindesalter
  • Natur verwirklichen!
  • Das filigrane