Nützliche Informationen

Perfektes Kind ?!

Perfektes Kind ?!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich möchte einen Job wie meine Eltern machen ... Die genau definierten Grundsätze und Ziele der Eltern vor der Geburt lehnen sich gegen das Baby. Jeder möchte ein perfektes Kind großziehen. Aber was bedeutet das für Sie? Wie viel Strenge brauchen Sie?

Wem gehört der Kindergarten?


Die Träume vom perfekten Kind, dem perfekten Baby und der Familienharmonie können sogar wahr werden. Aber was genau bedeutet dieses Wort für uns: AUSGEZEICHNET Vielleicht haben wir an einem der rauen, traurigen Tage unserer Kindheit über unsere Erziehungs- und Erziehungsmethoden nachgedacht. "Ich werde das mit meinem Kind niemals so machen wie meine Eltern. Genau das werde ich tun!" Das ist das "mpc" beinhaltet normalerweise mehr Nachsicht, ein besseres Herzund je weniger Zeit vergeht, bis das erste Kind geboren ist, desto lebendiger ist diese Erinnerung und die Absicht der anderen Person. es wird besser sein. Sie wird glücklich, ausgeglichen, bewundert und bewundert von ihren Eltern sein, alles in allem wird sie ein wahnsinniges Kind sein. Die Überlegung und die Schlussfolgerung sind logisch. Wenn das klappen würde, wäre das Ergebnis für ein paar Generationen so perfekt für das Kind, dass das Thema von der Tagesordnung gestrichen werden könnte.

Besucher stimmten: sei der Junge, wenn er erwachsen wird!

Wir waren gespannt, welche Bildungsziele Eltern heute für am wichtigsten halten. Wir fragten, was das Kind sein soll, wenn es erwachsen ist. Engagement und Ausdauer betragen 18 Prozent.
- Gehorsam und System 1 Prozent,
- Kreativität und Talent 23 Prozent,
- Empfindlichkeit und Hilfe 13 Prozent,
- 23 Prozent von Vertrauen und Ehrgeiz,
- Offenheit und Zusammenarbeit 22 Prozent…
wählte es aus 2263 Stimmen.Es ist interessant, dass der gehorsam und das system erwiesen sich als absoluter verlierer, das war der Slogan des letzten Jahrhunderts. Nicht nur in Deutschland wurden Kinder als kommandierende, mutige, genaue und systematische Soldaten und gewissenhafte Frauen erzogen. Vielleicht sagt man sogar in den Ohren der Eltern von heute: "Hör auf dein Kind!" "Ordnung ist die Seele von allem." Kreativität, Möbel, Selbstbewusstsein und Zielsetzung wurden als das Wichtigste angesehen Heutzutage ist einer der angesagtesten Artikel. Ist es jedoch möglich, dass alle Eltern verzweifelt nach gehorsamen, systematischen und gut kontrollierten Kindern suchen? Dies ist zumindest darauf zurückzuführen, dass sich die meisten Eltern früher oder später beschweren und verunsichern, wenn sich ihr Kind der Kontrolle entzieht und zum Beispiel nicht die ganze Nacht schlafen möchte oder nicht.

Baby Buch Bücher

In den XVII-XVIII. Seit dem 20. Jahrhundert gibt es Bücher, die Müttern hilfreiche Tipps zur Erziehung und Betreuung geben. Es ist aufschlussreich zu vergleichen, mit welchen Themen sich diese Veröffentlichungen vor langer Zeit befasst haben und was sie in den letzten Jahren getan haben. Wahrscheinlich ist so etwas nicht aufgetaucht, weil die Kleinen alleine am Familientisch aufgewachsen sind, wo nur die Reichen große Favoriten hatten. dieses thema wird von anfang an immer wichtiger, aber die anfrage nach stillen wird zurückgedrängt. Kapitel widmen sich nicht nur der Babynahrung und dem Schlaf, sondern widmen diesen Fragen zunehmend ein ganzes Buch. In fortgeschrittenen Ländern sind Sterblichkeit, Unbedenklichkeit oder gut behandelbare Krankheiten signifikant reduziert - Hals Hals ist erfreulicherweise kein Problem, in diesen Ländern jedoch der Durchschnitt und dies hat zu einer enormen Zunahme des Interesses der Eltern an Büchern und Kursen geführt, die dazu beitragen werden, dass ein oder zwei Kinder perfekt großgezogen werden. Doktor tot Sein Bestseller im Jahr 1894 begann die Linie, indem er zunächst einen streng eingehaltenen Zeitplan vorschlug, pünktlich fütterte und sich ab etwa einem Monat an die Sauberkeit der Zimmer gewöhnte. Zur Vorbeugung von Infektionen wurde das Küssen im Kindesalter verboten (diese Idee wurde auch von Nazi Nursing Principalologist gemocht, nur verfeinert: lass sie uns nicht küssen, damit sie keine muttersoldatin wirdAls Kinderarzt ist er von seiner Rolle als Spezialist für Krankheiten zum Family Education Advisory Board aufgestiegen. Sie haben nichts an der literarischen Rarität! Das Buch wurde in Millionen von Exemplaren verkauft, und Generationen sind darauf aufgewachsen. Unter anderem Benjamin Spockot Sie wurde auch von dieser Mutter aufgrund dieser hervorragenden Arbeit erzogen. Spock hat das Babybuch geschrieben, das in der größten Anzahl von Exemplaren seit der Bibel verkauft wurde. Ihre Ausbildung hat neue Grenzen erreicht: х er ermutigte die eltern, selbstvertrauen zu habenweil sie mehr wissen als sie denken. Obwohl Spock Kindern und Eltern gegenüber zu nachsichtig ist, scheinen sie heutzutage sehr starr und begrenzt zu sein. Heutzutage kämpfen zwei Körper mit wechselndem Fieber: man kann beobachten eine Renaissance rigoroser Lehren, wie es üblich ist, vor allem wenn es um Schlaf und Ernährung geht. Die Nachricht von der anderen Direktion: Nehmen Sie die Meinung von Experten nicht ernst! Ihr Kind ist Ihnen am besten bekannt. Ich liebe es ohne Bedingungen. Lass nicht zu, dass Regeln und Regeln die Freude deines Kindes ruinieren.

Sztбrszindrуma

Heute sind Babybücher hundertmal wahrscheinlicher für zukünftige Mütter bulvбrvilбg. Ein unkalkulierbares Tages-, Wochen- und Monatsmagazin, eine Website sowie Nachrichten und Nachrichtenserien lassen uns die Nachrichten der großen Stars hören - besonders, wenn sie nur Babys sind, nur "zu Hause" geboren wurden. Da diese Schwangerschaften ausnahmslos alle auftreten, bleibt nach der Geburt kein Gramm auf ihnen, und Babys schlafen auf unbestimmte Zeit, und sie essen nichts, sie sind inakzeptabel, unglaublich. Wie viele der Nachrichten sind wahr, wer steckt dahinter? Wie obligatorisch ist das perfekte Abbild des Großen Sterns für das makellose Baby? Was beeinflusst unsere Ansichten mehr: Sind die Nachrichten, die wir gehört haben, natürlich sehr interessant, nicht jeder von uns hätte den Kopf verdreht, oder die Experten, die über die wahre Natur von Babys Bescheid wissen und Bescheid wissen?

Kinderzimmer?

Es war noch immer üblich, dass alle Familienmitglieder einen Platz benutzten, und selbst im Mittelalter schlief die Familie mit den Dienern im selben Bett, und das Wohlergehen der Häuser wurde gründlich renoviert. die Kinderzimmer Aussehen Und sein Triumph ist ein großes Symbol für die Dualität der heutigen Beziehung der Eltern zu ihren Kindern. Sie beschloss, ihr alles zu geben, was mit Material und Komfort einherging: ein Kinderzimmer mit einem kleinen Reich, schönen Möbeln, einer Menge Spielzeug, farbenfrohen, lustigen Ergänzungen. fühle und liebe sie. Daher müssen Säuglinge, die erwarten, dem Körper, dem Körper und dem Baby im Schlafsaal nahe zu sein, von Natur aus und aufgrund ihrer biologischen Natur wie ein Haustier aussehen, wenn es alt ist. Erwarten Sie, dass er ohne Socke und Schlaf gut schläft und sich möglicherweise für immer alleine beschäftigt. Wir haben uns wirklich darauf gefreut, wir wollten es wirklich, haben alles gegeben, aber nicht zu weit gehen lassen.

Worüber wir reden

Die Eltern befürchteten zu Recht, dass ihre Kinder vor Erreichen des dritten Lebensjahres sterben würden. Heutzutage sind die Eltern unabhängig davon, ihren Lebensunterhalt und den Komfort ihrer Kinder zu verlieren, und der Kult des Beobachters beeilt sich, dabei zu helfen. Der Sturz ist nicht allzu offensichtlich. Es ist ganz einfach! Viele Eltern schlafen nicht mit ihren Kindern, weil sie befürchten, dass sie den Kleinen niemals weglegen können. Einige Fachleute befürworten das Bloggen und stellen fest, dass durch das Schlafen auch das Risiko eines plötzlichen Todes steigt, das heißt, der kleinste Bewohner der Familie. Er löste die Idee eines flammenden Monitors, der natürlich nicht auf dem Bett eines Elternteils installiert werden kann, sondern nur auf einem Baby. Und wenn wir so einen dummen und vertrauenswürdigen Jungen hätten, warum nicht ein wenig in den Kindergarten investieren? Wenn es ein Problem gibt und dann das Signal gegeben wird, können Sie aus dem Bett springen, dann über Nacht rennen, sogar ein Vielfaches! Andere Profis schlagen auch das Gegenteil vor Mensch-Kind-Natur, Währungsbedürfnisse. Stellen Sie sich für einen Moment vor, wie eine Million Jahre zuvor es gewesen wäre, ein Baby zu haben, wenn Sie es einfach irgendwo hingelegt und stehen gelassen hätten! Uralter Reflex in jedem Baby, um dies mit einer bitteren Beule zu verhindern. In der Zwischenzeit stillen sie, auch wenn sie mit ihren winzigen Händen aufgegriffen werden, und sie bekommen den Beweis, dass alles in Ordnung und sicher ist. Er verlässt sich nicht auf das Wissen, dass ein Monitor darunter platziert wurde, und weiß nicht, dass sein komfortables Zimmer weder einen wütenden Elefanten noch einen Höhlenbären enthalten kann. Für mich stillt die Mutter immer noch und ihre Eltern trösten in der Welt. Super Baby, Macky Tapisserie oder musikalisches Huhn werden nicht geschätzt. Ganz zu schweigen von der flammenden Uhr.

Und da sind Kinder!

Es gibt glückliche Eltern, die in den ersten Wochen oder Monaten noch kein Problem haben. Das Baby schläft nachts gut, schläft kaum, schläft viel, wächst gut und kümmert sich nicht um seine Eltern. Wir Erwachsenen sind unterschiedlich, auch die Blutbilder von Säuglingen sind unterschiedlich. Macht ein Elternteil, das nicht mit seinem Kind schläft, einen Fehler? Natürlich nicht! Da alte Verhaltensmuster das Baby näher an den Körper bringen, ist es nicht sicher, dass alle Kinder dies oder jenes erleben werden, was unter unseren gegenwärtigen Umständen jedes Baby tun würde. Es gibt auch ein Kind, das schrecklich traurig ist und dann von selbst einschläft, wenn es niedergeschlagen wird. Wir müssen die Lösung finden, die am besten zu uns passt. Es ist nicht sicher, ob die Fähigkeiten und Erziehungsmethoden der Eltern vom Verhalten des Kindes abhängen. Es ist wahr, dass die Szlli-Erfahrung viel damit zu tun hat. Das zweite, dritte Kind hat normalerweise einen leichteren Job. Vertrauen strahlt auch auf das Baby aus und es wird entspannter. Manchmal stellt sich jedoch heraus, dass das vierte Kind das Beste aus seiner Erziehungsfähigkeit macht. Alle Kinder!

Ist es so passiert, wie Sie es sich vorgestellt haben?

Natürlich nicht! Denn sicherlich hätten wir nicht Tausende für Tausende ausgegeben, wenn wir gewusst hätten, dass der Kleine so etwas braucht, und der Größere, dass wir uns alle wohl fühlen sollten. Sie tun alles, um Ihrem Kind das Beste zu geben, Geld zählt nicht, sind bereit für Erziehungs- und Revitalisierungskurse, lesen Babybücher, gehen zu einem Spezialisten, wenn sie stecken bleiben. Dann kommt unser Neugeborenes gerade noch rechtzeitig und wir müssen mit uns in Kontakt bleiben. Х arbeitet im Gegensatz zu uns sehr einfach und will klare Dinge. Nur Mama, aber zwanzig Mal in Ur. Was dagegen denkt und fühlt die neue Mutter, wenn ihr neugeborenes Leben mit dem Neugeborenen beginnt? Sie ist sehr glücklich für das Baby, glücklich, gesund und gesund zu sein. Aber ich mache mir Sorgen, dass das Baby weiterhin weint, wenn es im Bett liegt und nicht so viel schläft, wie es in den Babybüchern steht (bei Babys liegt die Erwartung zwischen 20 und 20 am Tag, in den nächsten Monaten nicht viel weniger). Milch muss niedrig sein! Fick deinen Bauch mit viel Milch! Dein Bett ist am falschen Ort, zu heiß oder zu kalt! Lärm stört, Windel pinkeln! Es ist überflüssig aufzuzählen, da es praktisch nichts anderes gibt als die Vorstellung, dass ein ideales Baby nur isst, schläft und lächelt, da es die Unsicherheit und die Traurigkeit seiner Schwiegermutter verringert. Es ist nicht nur leicht, in den Wochen nach der Geburt unsicher zu sein, das kann ich auch in meiner eigenen Karriere als Eltern angeben. Die Erwartung ist empörend, viel Druck auf meine Mutter: Sie müssen voll und glücklich sein, und das Baby muss voll und glücklich sein, sich beschweren, pleite gehen, ausfallen. Die meisten anderen erkennen nicht, dass diese Gefühle, Unsicherheiten, natürliche Merkmale des Meisterhandwerks sind. Nein, auf den ersten Blick, als wir vom ganzen Körper abweichen, ist der Kommentar fertig: Du bist keine gute Mutter!

Enttäuscht vom Würfel?

Ja, das ist das Wort, das wir verwenden, wenn etwas mit unseren Erwartungen nicht stimmt. Aber für unser eigenes Kind können wir nicht einmal sagen, es zurückzunehmen, es gegen jemanden auszutauschen, der weniger gelebt hat, mehr lächelt, nicht so gut fällt und jeden Tag tritt, nicht nur alle zehn Tage. Aufgrund dieses Austauschs denkt niemand wirklich darüber nach, denn jeder liebt es, liebt sein Kind, würde alles dafür tun. Angenommen, Sie haben Ihre ganze Familie viele Male nachts geweckt, und Sie haben gerade die Tasse geknallt, und es gibt einen klebrigen Stock unter dem Tisch. Sicherlich gibt es eine geduldige Mutter, die selbst dann sanft lächelt und nicht nur weiß, sondern auch glaubt, dass es nur ein paar Minuten sind und das Ende des Anfalls, das Kind wird wieder freundlich und liebevoll sein, und es wird bis zu zwei Minuten dauern. Aber vielleicht würde diese geduldige Mutter die Falle werfen, wenn in diesem Moment jemand leise neben ihr sagen würde: "Siehst du, ich habe das immer gesagt, wenn ich Angst hatte, mitzuhalten und mir um alles Sorgen zu machen!" Das Kind ist es nicht gewohnt, zu ordnen, zu disziplinieren oder ein beliebter kleiner Tyrann zu sein. Es braucht nicht viel Kraft, um herauszufinden, dass diese geduldige Mutter gerade sehr schwierige Momente durchmacht. Und, lieber Leser? Was würdest du deiner Mutter sagen? Wie einfach ist es, die Launen abzuschneiden, nicht wahr?

Wer ist richtig in der Ausbildung?

Kehren wir für einen Moment zu dem trauernden Kind zurück, das wir einmal waren und das beschlossen hatte, ein Kind als hilfloses Elternteil aufzuziehen. Denken Sie daran, wie sicher er war. Warum? Sie waren reine Quelleninformationen darüber, was ein Kind wirklich ist! Er kannte seine Wünsche und seine Enttäuschungen und sah im Christentum, dass seine Eltern Fehler machen sollten, weil ein Kind außergewöhnliche Antennen für die Schwächen seiner Eltern hatte. Aber er ist sich sicher, dass er in seiner früheren großen Trauer nicht befohlen und diszipliniert hat, also wer ist jetzt? Höre öfter auf dein Herzweil dir geraten wird! Es ist eine interessante Sache, allen zuzuhören, und es wäre eine gute Idee, viele Babybücher zu verpassen. Aber bevor wir uns zu Taten verpflichten oder bevor wir wirklich verzweifelt sind, fragen wir Sie: - Was ist an der gegenwärtigen Situation am beunruhigendsten?
- Ist es mir in meiner Kindheit passiert? Was haben sie mir dann angetan?
- Was sind die Lösungen? Welche Ergebnisse können Sie von verschiedenen Interventionen erwarten?
- Was würden wir unter diesen am besten tun?
- Was hätte unsere Mutter vor einer Million Jahren in einer ähnlichen Situation getan? Wenn wir die letzte Frage beantworten, sind wir vielleicht schlauer und kommen zu dem Punkt, den wir nicht wollen, aber nicht wollen. Beginnen wir damit, dass wir einfach zu gut für unser eigenes Kind sind.

Kirby war nicht überrascht

Kirбly Йvi sie lächelt sie an BlankaBauch Olivйr. Wie haben sie die Wahlen des Babys überstanden? Hast du verstanden, was du meintest? Bist du Mutter von zwei Kindern? Nun, da Sie bereits pocaklakу haben, ist die hбrom hуnapos, йs große grinst auf йneklх, nyьzsgх, хt цlelgetх йs puszilgatу nхvйrkйjйre, akitхl mindцssze mбsfйl йvnyi korkьlцnbsйg vбlasztja El.- Ich sage nicht, dass es ein Tag ist, wenn die legszнvesebben belekiabбlnбm vilбgba zu kйrek szйpen цt Minuten csцndet und Seelenfrieden. Das ist aber nicht das Merkmal. Meine Freunde, die mit wenig Unbehagen geboren wurden, ließen mich erkennen, dass sie nicht leicht sein würden und manchmal sehr für ihre Haare sorgten. Deshalb fand ich es viel schlimmer, dass ich durch die Schwangerschaft nicht vollständig getrübt war, obwohl ich mütterlich-fetale Ausbildung machte, schwangere Mutter, wie Blank. Um die Wahrheit zu sagen, machten wir uns Sorgen um meinen Chef, Szilбrddaldass wir mit unserem kleinen Überraschungsbaby Blanka auskommen werden, das so klein ist. Mit den Monaten wurde mir immer bewusster, dass ich Haut bekommen würde und noch besser! Jetzt bin ich sehr glücklich mit meinen Kindern. Ich glaube, ich habe Glück, weil alles reibungslos verläuft. Ich habe viel mit Blank gearbeitet und er war ein entspanntes, einfach zu handhabendes Baby. Ich habe nie auf Plänen und Vorurteilen bestanden, obwohl ich viel über dieses Thema gelesen habe. Ich ließ sie unsere Agenda aufstellen und musste mich fragen, dass das mit zwei Kindern nicht funktionieren würde. Die ersten Wochen vergingen in einer schrecklichen Konfrontation. Also habe ich mich hingesetzt und die Tagesordnung erstellt, und jetzt bleiben wir dabei. Szilard betäubt Blank mit Estine und Oliver betäubt. Wieder einmal ist die Übereinstimmung vollständig, wir versuchen, die Bedürfnisse aller unserer Kinder zu befriedigen, und ich empfehle wirklich, dass ich mich in der Mitte so gut fühle. Das hat sicherlich damit zu tun, dass auch ich in einer Familie aufgewachsen bin. Wir sind so Brüder, also hätte es wohl keine so große Überraschung sein können. Irgendwie wusste ich, wie die Kinder waren, und es fiel mir nicht schwer, mich an sie zu gewöhnen. Verwandte Artikel:
- Möchtest du wirklich begrüßt werden?
- Wie ist ein bewusstes Baby?
- Die fünf häufigsten Missverständnisse bei der Elternschaft
- Was habe ich von meinen Kindern gelernt?
- Entspann dich, Mom, du machst es!