Antworten auf die Fragen

Warum hast du Angst vor Wasser?

Warum hast du Angst vor Wasser?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei heißem Wetter ist es am besten am Strand, aber was sollte ein Elternteil tun, dessen Kind sich vor dem Pool fürchtet?

Sie haben vielleicht keine Angst vor dem Wasser am Strand, nur gegen die Kälte, die Spritzer und die Krümel. Finden Sie eine ruhigere Ecke oder nutzen Sie frühe und späte Tiefs. Zunächst niest du einfach mit deinen Knöcheln im Wasser und liegst dann darin. Gönnen Sie sich Ihre Liebe zum Wassersport. Die fade Begabung für eine Ohnmacht ist nicht das geringste. Passen Sie auf, wenn Sie tiefer ins Wasser gehen. die Badeanzug mit Kapuze oder karъszу Es ermöglicht Ihnen, sich frei im Wasser zu bewegen, kann es nicht loswerden und merkt fast nicht, dass es Sie nicht mehr festhält. Auch ist es kein lebensrettendes Werkzeug, lassen Sie es niemals im seichten Wasser oder am Strand alleine!

Wenn Sie Angst vor dem Wasser haben, haben Sie etwas Geduld

Die natürliche Uferpromenade bietet viele Dinge, die es zu entdecken gilt: Im nassen Sand stehen, Steine ​​heraussuchen oder Steine ​​und Muscheln sammeln und sich an Wasser gewöhnen. Die Abneigung gegen Wasser geht normalerweise bis zum Ende des Urlaubs, wenn sie nicht erzwungen wird, aber der frühe Herbst lehrt, sich mit der Angst zu beschäftigen. Sie können sich auch daran gewöhnen, mit einem Schwimmer zu gießen.Sie könnten auch interessiert sein an:
  • Baby am Strand?
  • Welche Art von Pool sollte ich mit meinem Kind gehen?
  • Machen wir Urlaub zu Hause!
  • Sommer am Plattensee - zu welchem ​​Strand lohnt es sich mit Ihren Kindern zu fahren?