Empfehlungen

Legen Sie Ihren Rücken auf und stillen Sie

Legen Sie Ihren Rücken auf und stillen Sie



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es klingt sehr einfach. Wenn wir unserem Instinkt und unseren Sinnen vertrauen und uns nicht verunsichern, dann ist es wirklich so einfach.

Schwanger werden und stillen!

Jeder, der jemals ein Neugeborenes gefühlt hat, sagt: "Nun, jetzt solltest du es so auf die Brust legen, wie ich es dir gerade gesehen / gelesen / gesagt habe", oder von einem Baby erwarten, dass es über das erste Stillen nachdenkt. : bisher ist es, als ob Sie es nicht angetroffen haben. In der Tat ist dies ein relativ neuer Ansatz, genauer gesagt eine alte, Stimulieren Sie mütterliches Verhalten im New Age. Auch wenn die Welt manchmal Mütter überreden will, ihren eigenen Wahrnehmungen und ihrem Eifer nicht zu vertrauen - schließlich funktionieren diese Mechanismen, und in den letzten Jahren hat ein englisches Baby begonnen, sie eingehend zu untersuchen.
Das Wesentliche bei der Methode "Rücken und Stillen" ist, dass die Mutter nicht aufrecht sitzend stillt, weder auf der Seite noch auf dem Rücken, sondern in einer bequemen halbrückigen Position, in der der gesamte Körper gestützt wird. In dieser Haltung legen Sie das Baby so hin, dass der Kopf des Babys nahe an der Brust liegt - und Sie können leicht die Brust des Babys erreichen. Es liegt auf dem winzigen Bauch, nicht so ausgestreckt wie ein Fötus. Auf der Baba-Website von Susan Colson, einer "Taufpatin" und Forscherin einer Methode, die sich "Stillen in aller Ruhe" oder "Biologische Pflege" nennt, helfen eine Reihe wunderschöner Fotografen dabei, die Szene zu beleuchten.
Die Methode "Rücken und Stillen" die mutter fühlt sich wohl, und in diesem entspannten zustand fällt es leichter, das stillen als eine der tätigkeiten des alltags zu sehen, die idealerweise keine anstrengung erfordert, sondern eine einfache und unkomplizierte einstellung. "Back and Breastfeed" ist eine Methode, bei der Mütter nicht schrittweise Babys auf die Brüste legen, sondern das Baby sich selbst findet. So wie das Baby wächst und wächst, so wie wir jede zweite wöchentliche Aktivität durchführen, unterstützen wir das Stillen und helfen unserem Baby, angemessen zu handeln. Dies ist eine große Hilfe bei der Entwicklung des Körpers und der Positionierung Ihres Babys. Wenn Sie beispielsweise Probleme haben, Ihre eigene Brust nahe an der Brust zu saugen, hilft Ihnen die Mutter, wenn Sie kein Problem haben, und ist in der Lage, damit umzugehen. Die Tatsache, dass das Baby die Brust von selbst findet, ist wahrscheinlich eine es verringert auch das Risiko einer Nippelversetzung.
Die Methode "Rücken und Stillen" basierend auf Reflexen und implizitem Verhalten. Wenn Sie es schaffen, diesen Reflexen den Weg zu ebnen, wird Ihr Baby saugen. Das Baby muss nicht festgehalten werden, es wird kein Druck auf den Rücken und den Nacken des Neugeborenen ausgeübt und die Mutter hat eine oder beide Hände frei. In dieser Haltung lassen die Eltern auf natürliche und unauffällige Weise die notwendigen Reflexe zu und müssen nicht lernen, wie man richtig stillt. Eltern brauchen keine besondere Hilfe, sondern nur das, was sie brauchen: Unterstützung und das Wissen, was ihr Baby über das Saugen sagt.
Reflexe werden durch die Körperhaltung selbst ausgelöst. Wenn Sie also am ersten Tag der Geburt Ihres Babys 2-3 Neugeborene nicht stillen, sollten Sie einen Arzt um eine Stellungnahme bitten. Die entspannte mütterliche Haltung und der Körper der Mutter, der enge Kontakt des Säuglings und die Funktion des Reflexes "Anpassen", selbst wenn das Baby schläft oder sich im Säugling befindet, sind in der Lage, das Baby zu tragen. Wenn die Mutter dem Baby mit ihren freien Händen hilft, werden die Fußsohlen, Füße und Liebkosungen unfreiwillig durch die Reflexe von Mund und Zunge ausgelöst.
Die Übersetzung Mag Rick, verfasst vom Teamleiter der La Leche League in Ungarn. Quelle: La Leche League Weitere Informationen zum Stillen finden Sie auf der Homepage der La Leche League.
  • Mach dich bereit zum Stillen!
  • Buch über das Stillen
  • Einführung in das Stillen
  • Was brauchen Sie zum Stillen auf Abruf?
  • Stillen ist wichtig