Andere

Dies kann dazu führen, dass das Kind schlecht hört

Dies kann dazu führen, dass das Kind schlecht hört



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tausende Neugeborene leiden an 3-4 Hörstörungen. Zu den Ursachen können genetische Ursachen, irgendeine Art von Demenz oder Krankheiten gehören. Die frühzeitige Erkennung von Taubheit ist wichtig.

Dies kann dazu führen, dass das Kind schlecht hört

Genetische Ursachen

Es gibt 50 Prozent genetische Faktoren für angeborene Fibrose, 90 Prozent der angeborenen Feten sind Säuglinge mit einer Prädisposition für Fibrose. 20 bis 30 Prozent des angeborenen Hörverlusts sind jedoch unbekannter Herkunft.

Ursachen vor der Geburt

Infektion während der Schwangerschaft, z. Wenn eine schwangere Frau zu Röteln, Herpes oder Syphilis wird, hat sie 5-10 Prozent des angeborenen Hörverlusts.
Frühgeborene haben ein erhöhtes Risiko für einen Hörverlust. Die vorgeburtlichen Ursachen sind für 5 bis 15 Prozent des Babyhörverlusts verantwortlich.

Ursachen nach der Geburt

Infektionen im Kindesalter stellen die häufigste Ursache für vorübergehenden Hörverlust dar. Wenn sie jedoch nicht behandelt werden, kann dies zu einem dauerhaften Hörverlust führen. Hörprobleme können auch durch bestimmte Medikamente verursacht werden, z. Antibiotika.
10-20 Prozent des Hörverlusts sind auf postnatale Ursachen zurückzuführen.

Früherkennung ist sehr wichtig

Durchfall ist in der Kindheit nicht leicht zu erkennen, und die meisten Eltern stellen fest, dass Kinder schlecht hören. Das Verhalten Ihres Kindes kann dazu führen, dass Sie Ihr Gehör vergessen. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Behandlung so früh wie nötig beginnen. Das Gehör von Neugeborenen kann auch mit speziellen Hörgeräten verbessert werden.Verwandte Artikel über das Hören des Kindes:
Untersuchen Sie daher das Gehör des Kindes
Halten Sie es nicht für selbstverständlich, wenn Ihr Kind laut spricht
Hört Ihr Kind?