Andere

"Die Geburt ist das Erstaunlichste, was ich je gesehen habe"

"Die Geburt ist das Erstaunlichste, was ich je gesehen habe"



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nichts hat den Cupcake meiner Frau zubereitet. Nichts. Die Menschen hatten eine wundervolle Geburt, aber das war das Erstaunlichste, was ich je gesehen habe.

diese Clint Edwards, ein Vater von drei Kindern, schrieb No Idea What I Doing: The Daddy Blog auf Facebook. "Das Erstaunlichste, an dem ich je teilgenommen habe", fährt Edwards fort. "Die Geburt ist das Erstaunlichste, was ich je gesehen habe" (Foto von lovewhatmatters.com) "Ich erinnere mich an meine Frau Mel, die nackt auf dem Tisch lag, und an eine Handvoll Ärzte und eine Frau nach dem Schröpfen. es war wie ein abgesenkter Ballon. Eine Krankenschwester untersuchte Mel. Ich schaute auf die Operationsnarbe und spürte, dass sie niemals heilen und einen anderen Mann aus mir herausdrücken würde. , er war ein engagierterer Mann als irgendjemand auf der Welt. "
Edwards sagt auch, dass alle drei ihrer Kinder mit Kaiserschnitt geboren wurden. "Ich weiß, dass wir viel darüber reden, einen zu hohen Kaiserschnitt zu haben, aber darauf würde ich jetzt nicht eingehen. Mels Entsetzen, viel größer als jede meiner Narben und selbst wenn ich mich selbst finde, denn die mächtige Narbe meiner Frau ist ein Beweis dafür, dass sie alles tun würde, um unsere Kinder zur Welt zu bringen. Jedes Mal, wenn ich eine Narbe sehe, bewundere ich die Mutter meiner Kinder. "(via)Ähnliche Artikel in Schröpfen:
  • Was sollen wir nach dem Kaiserschnitt zählen?
  • Schröpfen aus der Sicht des Babys
  • 5 fantastisches Fotoshooting