Nützliche Informationen

So sollte Ihr Garten sein, damit keine Zecken in die Quere kommen

So sollte Ihr Garten sein, damit keine Zecken in die Quere kommen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Leute sagen, dass Zecken Dutzende von Krankheiten verbreiten. Es ist jedoch kaum ersichtlich, dass ein erheblicher Anteil der Zecken in den betroffenen Gärten selbst vorkommt.

Obwohl es nicht allzu ermutigend ist, ist es eine gute Nachricht, dass Gartenbesitzer den Schlüssel zur Schaffung eines Gartens haben wo die Zecken entkommen. Und nur ein paar einfache Fakten, die Sie beachten sollten. Sie sollten -20 Grad einhalten, damit die Zecken aussterben und die Eier zu viel werden. Es ist leicht zu erkennen, dass es nicht die Lösung für die Zecken sein wird. "Es gibt vier Dinge zu beachten und diese Entscheidungen zu treffen, abhängig davon, woher Ihr Garten kommt und was Ihnen garantiert ein Zeckengarten ist" - rät er Zsolt Szigeti Geschäftsführer der Abatox Kft.4 Dinge, die Sie über die Zecke wissen sollten:
1. Das Häkchen geht nicht hoch, sondern drückt sich nach unten
2. Die Zecke liebt schattige Bereiche und hasst warmes Sonnenlicht
3. Die Zecke bevorzugt nasse, feuchte Bereiche, trocknet nicht gerne
4. Die Zecke stellt eine verdeckte Lebensweise dar. Wie kann ein Garten angelegt werden, den Zecken lieber meiden?

Machen Sie den Garten aufgeräumt

"Der überschüssige Schleim, die Überbevölkerung des Gartens mit Zecken, übertrifft ein 5-Sterne-Hotel für Zecken. Sie verfolgen einen versteckten LebensstilJe weniger gepflegt Ihr Garten ist, desto größer sind die Chancen, dass Sie immer bessere Lebensbedingungen haben. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass ein überfüllter Garten weitere Zecken anlocken kann. Ein Holzstapel auf einer Plattform ist besser als auf dem Boden gelagert zu werden. Es lohnt sich, vor Ort weniger zu sparen und an den schattierten Stellen zu planen ", sagte Zsolt Szigeti, Geschäftsführer der Abatox Kft.

Warten Sie es regelmäßig

Das zweitwichtigste ist, dass der Mensch es immer ist pflegen Sie den Gartenund das Unterholz. Je höher der Baum wächst, desto dicker das Blatt, das den Garten bedeckt, desto besser fühlen sich die Zecken an. Durch die geringe Sonneneinstrahlung schafft das Unterholz eine feuchte, schattige Umgebung, die die Liebe tickt. Wir müssen viel Sonnenlicht durch das Unterholz dringen lassen. Das Sammeln von Herbstblättern im Herbst ist besonders wichtig, obwohl es fast sicher ist, dass sie den richtigen Bereich für Transplantationen finden. Machen Sie es ihnen aber nicht leichter - der Experte rät.

Habe die Grünfläche geplant

Einer der besten Freunde von Zecken neben Feuchtigkeit ist der Regenschirm, weil er sie vor dem Austrocknen schützt. Es besteht kein Zweifel, dass wir diesen Sommer darauf angewiesen sind, aber was für ein schattiger, kühler Garten wäre, wenn er durch Zecken unbrauchbar würde. Es lohnt sich zu überlegen, wie man es gestaltet Gartenerziehung. Ein großer Baum kann im Iran den Dienst verrichten, ist aber in einem von Zecken bedrohten Gebiet leider nicht der am meisten bedrohte. Eine mobile Sonnenblende, die nur während Ihres Aufenthalts verwendet wird, ist an Tics weniger gewöhnt. Um zu verhindern, dass es nass wird, schützen Sie es mit einer Decke vor Regen.

Schließen Sie die kurvigen Tiere aus

Glaubst du, ein unschuldiger kleiner Sünder kann bis zu 80 Zecken tragen? Kurvige Katzen oder möglicherweise mitfühlende Hunde können die Zecke verbreiten. Diese Tiere sollten vom Garten ferngehalten werden, wenn Sie Zecken minimieren möchten. Es lohnt sich, Ihren Garten mit dichter Trockenheit zu umhüllen.

Trennen Sie die Funktionen

Nach dem, was bisher gesagt wurde, ist es am besten, wenn der Garten ein bisschen dicht mit heißem Sonnenlicht ist. Aber das ist keine schöne Sache, aber ohne Pflanzen ist es nicht wirklich ein Garten. Sie können an Pflanzen denken, versuchen Sie nur, sich von dem Bereich, in dem die Hausbesitzer ihre Zeit im Freien verbringen, abzugrenzen. Obwohl der Garten von Pflanzen umgeben sein kann, ist es ratsam, den Garten um 60-80 cm vom Rest des Gartens zu trennen, so viel wie möglich durch mehr Sonnenlicht. Wenn das Sonnenlicht und die warme Decke der Sonne schwer zu durchdringen sind, können wir sagen, dass wir unser Bestes tun, um die Anzahl der Zecken in unserem Garten zu reduzieren. Und ein erfahrener Gärtner kann diese Regeln befolgen, um einen funktionsfähigen, schönen Garten wie diesen zu schaffen:(Foto: Abatox Kft.)
  • Was ist während der Zeckensaison zu beachten?
  • Die größten Mythen über Zecken