Antworten auf die Fragen

Grippe-Influenza-Gesetz: Neue BesuchsverbotslisteAufregende Besuchsbeschränkungen in mehr Krankenhäusern

Grippe-Influenza-Gesetz: Neue BesuchsverbotslisteAufregende Besuchsbeschränkungen in mehr Krankenhäusern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Grippe-Influenza-Gesetz: Neue BesuchsverbotslisteAufregende Besuchsbeschränkungen in mehr Krankenhäusern

Ferner schwillt die Grippe an, etwa ein Drittel der Patienten sind Kinder. Das BNTSZ hat eine neue Zusammenfassung der Gesundheitseinrichtungen herausgegeben, bei denen die Teilnahme eingeschränkt ist.

Laut dem Bericht des Nationalen Zentrums für Epidemiologie (OEK) vom Mittwoch breitet sich die Grippe weiter aus und die Zahl der Patienten steigt um mehr als 22 pro Woche. Insgesamt 87.500 Menschen wurden diese Woche wegen Grippesymptomen an einen Arzt überwiesen. Die Patienten waren fast 31 Prozent Kinder, 36 Prozent waren 15-34 Jahre alte junge Erwachsene. Ungefähr 25 Prozent der Patienten waren zwischen 35 und 59 Jahre alt, und 8,2 Prozent waren über 60 Jahre alt.

Kinder sind am schlimmsten betroffen

Vollständiges und teilweises Besuchsverbot im ganzen Land

Aufgrund des Gesetzes wurde ein vollständiges oder teilweises Besuchsverbot in der Hauptstadt und in allen Bezirken des Landes angeordnet.
Nach Бllami Nйpegйszsйgьgyi йs Medical Officer Szolgбlat (БNTSZ) Mittwoch цsszesнtйse voll kцrы lбtogatбsi Verbot Siklуs Kуrhбz Büro osztбlyain bestellt, die Szabolcs-Szatmбr-Bereg Kуrhбzak йs Universität Oktatуkуrhбz gyуgyintйzeteiben, нgy der nyнregyhбzi Jуsa Andrбs Oktatуkуrhбzban die nagykбllуi Sбntha Kбlmбn Pszichiбtriai In der Kurkhazh, in der Máthszalka Khrhaz und in der Fehérrarmat Kuhrhaz und Gyurgyfürd.
Weder können Patienten im Pest County Flurr Ferenc Kurzhazz noch im Mezhctur Kuhrhazz and Orders kontaktiert werden.
Im Karabag Kabai Gabor House und in einigen Abteilungen des Toldy Ferenc Court in Cegled wurden teilweise Besuchsverbote eingeführt.
Der Öffentlichkeit zufolge ist es nicht möglich, die Patienten an den Standorten St. Rukus Kuhrhaz in Baja, Semmelweis Kuhrzhaz in Kiskunhalas, Bács-Kiskun County Kuhrhaz in Kecskemét sowie Kalocsa und Kiskunfilhegy zu besuchen.
Im Komitat Baranya befinden sich das Klinikum der Universität Pécs, die Mohács-Kirche und die Szigetvár MedMed Nonprofit Kft.
Ich habe drei Krankenhäuser im Landkreis Békés - in der Pandy-Kirche in Békéscsaba, in der Stadtverwaltung von Oroshazi und im Rethy-Pálrhztz-Orden.
Sie können nicht die Kranken in Borsod-Abaъj-Zemplйn Landkreis Kуrhбz йs Hochschullehrer besuchen hat Kуrhбz Velkey ​​Lбszlу Gyermekegйszsйgьgyi Kцzpontjбban йs die szьlйszet-nхgyуgyбszati ​​osztбlyon der Kazincbarcikai Kуrhбz йs Nonprofit Kft. Und der Universität Miskolc Semmelweis Kуrhбz йs Oktatуkуrhбz jeder osztбlyain. In Budapest ist der Besuch des St. Imre Kourrhaz, des St. John's Khrhaz und des North Buda United Hospitals sowie einiger Abteilungen von St. Ruth's Kurrzh auf dem gesamten Gebiet verboten, dies ist jedoch nicht möglich Klassen.
Es gibt auch ein teilweises Verbot im Péterfy Sándor Street Kuhrhzz Order Center und im Accident Center im Bajcsy-Zsilinszky Kuhrhzz Order Center. In allen Kliniken der Semmelweis-Universität im hl. Franziskus der Hauptstadt, im Gottsegen-Győrgyzgyzgyz-Institut, im Bethesda-Kinderkrankenhaus und in der Ungarischen Revolutionskirche wurde ein vollständiges Besuchsverbot eingeführt.
Alle Institutionen in Csongrád, Fejér und Jasz-Nagykun-Szolnok haben ein Besuchsverbot.
Im Komitat Győr-Moson-Sopron besteht ein absolutes Besuchsverbot für Karolina Kourrzh aus Mosonmagyarovar, Margit Kourrzh aus Csorna, das Sopron Medical Center und Petz Aladbar County Education in Kyrrh.
Im Komitat Hajd Bi-Bihar das Besuchsverbot im Klinikum der Universität Debrecen, in Gyula Kuresh Kzhrzh und im Orden der Debrecen sowie in István Khrzhzzh Kzrzhizzh, im Komitat Theiß von Berettyoujjov. Es ist auch nicht möglich, Patienten in einigen Abteilungen der Franziskaner-Markhot-Schule und des Ordens von Eger in Eger zu besuchen, aber in Albert Schweitzer Kuhrzh von Hatvan und in Bugba Pug von Kuhrgyz gibt es ein völliges Verbot. Drei Institutionen im Komitat Komárrom-Esztergom - das lutherische Institut für Spezialisten und Polizisten, das St. Borbaba-Gericht von Tatabánya und die Abteilung der St. Elisabeth von Tatras - Haus der St. Elisabeth - Tatabanya.
Teilweise Besuchsverbote wurden auch in mehreren Einrichtungen des Landkreises Nograd eingeführt, beispielsweise im Dr. Kenessey Hospital in Balassagyarmat und im St. Lazabar County Courthouse in Salguttaran.
Es ist nicht möglich, Patienten in der Grafschaft Pest im Józsefs József Kúrhaz und in den türkischen Lungensäcken zu besuchen.
Im Komitat Somogy ist der Besuch des Kaposi Múr Oktatú Kourhazz, der Mosdósi und Marcal-Stätten der Institution sowie des Siofok Khúzh verboten.
Im Bezirk Tolna wurde das Besuchsverbot in János Kourhaz, Balassa, Szekszluc Kourhaz, Bonyhurd Kourhaz und Szekszárd eingeführt.
Es ist nicht möglich, die Patienten in mehreren Abteilungen der Markusovszky-Universität des Komitats Vas oder im Komitat Veszprém, Jenõ Kürrzhaz von Tapolca, Ferenc Csolnoky Csolnoky von Veszprém, Erzsebet Zirci, Erzsebet Kirczh von Zirc zu besuchen.
Zu den Teilbesuchsverboten gehören in der Regel Geburtshilfe, Schwangerschaftsvorsorge, einige Kinderstationen, Onkologiekliniken und -stationen sowie Intensivstationen.